RAD Sicherheit – Eine Erfolgsgeschichte seit 1993

2022

Endlich kehrten Großveranstaltungen und Events aller Art wieder in unsere Agenda zurück.
Somit konnten wir neben unserem neu und stark aufgebauten Tagesgeschäft und der Formel 1, viele sommerliche Wochenenden mit Musik- und Sportveranstaltungen verbringen.

Im Spätsommer dann, gaben wir die Gründung unserer Tochtergesellschaft AwareTec bekannt, die sich mit der Kooperation befreundeter, israelischer Spezialisten auf Cyber Security konzentriert.

2021

Mit der immer noch anhaltenden Corona Pandemie haben wir die Wandlung des Marktes und unserer Tätigkeitsfelder zum Anlass genommen, strukturell essenzielle Veränderungen im Unternehmen vorzunehmen.
Martin Becker, der von Beginn an ein wichtiger Teil unserer Geschichte ist, ist nun neben Jan-Ole Dietrich Geschäftsführer der RAD Sicherheit GmbH.
Darüber hinaus haben wir unsere Belegschaft stark vergrößert und eine Neuausrichtung in den Werk- und Objektschutz vorgenommen.

2020

Covid-19 Pandemie 2020

Durch die globale Corona Pandemie fielen in der gesamten Veranstaltungs- und somit auch Sicherheitsbranche zahlreiche Beauftragungen im Kultur- Musik-, und Sportbereich weg.
Auch für uns war es ein kritisches und besonderes Jahr, in dem wir dennoch neue Tätigkeitsfelder ausbauen konnten. So unterstützten wir zahlreiche Einzelhändler und Veranstalter bei der Durchführung der geltenden Hygieneregelungen und etablierten uns im medizinischen Bereich mit der umfangreichen Betreuung der Unikliniken Köln und Düsseldorf.

2020: Covid-19 Pandemie

2019

25 Jahre R.A.D Sicherheit

Hessentage 2019

10 Tage lang waren im Juni 2019 viele Augen auf Deutschlands Mitte gerichtet, als unter dem Motto „Bad Hersfeld – faszinierend lebendig!“ die 59. Hessentage mit 862.000 Besuchern das ganze Bundesland verzauberten. Unter strahlendem Sonnenschein war unser Team dabei in der Sparkassen Arena Bad Hersfeld bei zahlreichen Konzerten im Einsatz. Sowohl Einlasskontrolle als auch Event Security und die Sicherheit der Künstler im Backstage-Bereich standen auf dem Aufgabenzettel des R.A.D Teams. Mit allein 14.500 Zuschauern bei der FFH Just White Party eine Herausforderung, die unsere Mitarbeiter ohne Zwischenfälle meisterten.

2018

Danke Kumpel!

Es war einer unserer emotionalsten Einsätze: der Veranstaltungsschutz bei der Abschlussveranstaltung zum Ende der Steinkohle unter dem Titel: „Danke Kumpel!“. Mehr als 10.000 Menschen kamen Anfang November an fünf Standorten zusammen, um kurz vor dem Kohle-Aus noch mal an die Grubenhelden zu denken. In Essen, Hamm, Lohberg, am Bergwerk Ibbenbüren und am Schacht 10 von Prosper Haniel in Bottrop. Eingeladen hatten die RAG und die RAG-Stiftung. Am Rednerpult erinnerten Politiker an die Bedeutung der Kohle für das Ruhrgebiet. Knappenvereine zogen in Uniformen zu den alten Zechen. Chöre sangen das Steigerlied und Fackeln wurden angezündet. Es flossen viele Tränen. 

25 Jahre R.A.D Sicherheit

2017

Stadt Köln

Unerlässlich für ein Kölner Sicherheitsunternehmen ist natürlich die Teilnahme am Kölner Karneval. Beauftragt von der Stadt Köln sichern wir seit 2017 den öffentlichen Straßenkarneval in der Kölner Altstadt. Auch der 11.11. ist ein wichtiges Datum für jeden Jecken und bedeutet für uns „Mehr Spaß ohne Glas“. Dieses Glasverbot sprechen wir mit über 200 Sicherheits